0
Hospiz macht Schule: Die Schüler der dritten Klasse der Grundschule Mennighüffen-West und Mitglieder des Hospizkreises Löhne. - © Ulf Hanke
Hospiz macht Schule: Die Schüler der dritten Klasse der Grundschule Mennighüffen-West und Mitglieder des Hospizkreises Löhne. | © Ulf Hanke

Löhne Was Löhner Kinder von einem Bestatter wissen wollen

Der Hospizkreis Löhne spricht mit Drittklässlern an der Grundschule Mennighüffen-West über Sterben, Tod und Trauer. Auch ein Bestatter erklärt seinen Beruf.

Ulf Hanke
15.11.2019 | Stand 15.11.2019, 12:27 Uhr

Löhne. Was passiert, wenn Oma und Opa sterben? Es sind die einfachen Fragen, die Erwachsene in Verlegenheit bringen können. Wo sollen die Eltern anfangen zu erklären, wo aufhören? Der Hospizkreis Löhne hat kindgerechte Antworten. Der Verein lädt an Schulen zu Projektwochen ein und will Sterben und Tod enttabuisieren. In dieser Woche haben sich die Drittklässler der Grundschule Mennighüffen-West damit beschäftigt.

realisiert durch evolver group