0
Heike Nolte steht auf der städtischen Fläche in Löhne-Ort. Dort stehen bereits Bäume und jetzt sollen weitere dazukommen. - © Anthea Moschner
Heike Nolte steht auf der städtischen Fläche in Löhne-Ort. Dort stehen bereits Bäume und jetzt sollen weitere dazukommen. | © Anthea Moschner

Löhne Neue Obstwiese in Löhne-Ort entsteht dank einer Anregung von Schülern

Der Antrag der Jugendlichen beim Projekt "Pimp your town" wird jetzt in die Tat umgesetzt. An der Straße "Im Bruch" wird eine Streuobstwiese angelegt. Löhner können die Patenschaft für einen Baum übernehmen. Die Plätze sind begrenzt.

Anthea Moschner
14.08.2019 | Stand 14.08.2019, 12:12 Uhr

Löhne. Über 500 Bäume wurden bereits seit 2007 im Zuge des Bürgerwald-Projektes gepflanzt. Bei der Aktion können Löhner die Patenschaft für einen Baum übernehmen und so ihre Stadt grüner und natürlicher machen. Dank eines Antrages von Schülern bei dem Planspiel "Pimp your town" können Bürger jetzt auch Baumpate für einen Apfel-, Kirsch- oder Zwetschgenbaum werden, denn in Löhne-Ort soll eine neue Obstwiese angelegt werden.

realisiert durch evolver group