0
Nadelöhr: EWE baut für Telefonicas LTE-Netz eine Glasfaserleitung quer durch Melbergen. - © Ulf Hanke
Nadelöhr: EWE baut für Telefonicas LTE-Netz eine Glasfaserleitung quer durch Melbergen. | © Ulf Hanke

Löhne EWE baut für Telefonica LTE in Melbergen aus: Es kommt zu Verkehrsstörungen

Die Ringstraße wird aufgerissen, damit Handy-Besitzer schneller surfen können.

Ulf Hanke Ulf Hanke
15.08.2019 | Stand 15.08.2019, 15:05 Uhr

Löhne. Der Telefonkonzern Telefonica (O2) baut sein Mobilfunknetz aus und schließt es ans EWE-Glasfasernetz an. Dafür werden in Melbergen drei Straßen aufgerissen. Ein Telefonica-Sprecher erläuterte auf Nachfrage Einzelheiten zur Baustelle, die seit einer Woche für erhebliche Staus im Feierabendverkehr sorgt. Die Ringstraße und die Löhner Straße sind am Kreisverkehr vor und hinter der Eisenbahnüberführung seit einer Woche halbseitig gesperrt. Arbeiter verlegen dort Glasfaserkabel.

realisiert durch evolver group