0
Sitzen schon am gedeckten Tisch: Jürgen Franz (Partyservice Franz, v. l), Barbara Lübbert (Riff), Thorsten Wessel (Vitale City), Anja Flömer (Volksbank), Michael Müller (M & S Veranstaltungen), Kirsten Beul (Vitale City), Norbert Meier (Firma Budde), Karin Franke (Karlchens Backstube), Tamara Di Turo und Dirk Hinke (beide Kulturbüro) laden zum Bürgerbrunch ein. - © Anthea Moschner
Sitzen schon am gedeckten Tisch: Jürgen Franz (Partyservice Franz, v. l), Barbara Lübbert (Riff), Thorsten Wessel (Vitale City), Anja Flömer (Volksbank), Michael Müller (M & S Veranstaltungen), Kirsten Beul (Vitale City), Norbert Meier (Firma Budde), Karin Franke (Karlchens Backstube), Tamara Di Turo und Dirk Hinke (beide Kulturbüro) laden zum Bürgerbrunch ein. | © Anthea Moschner

Löhne "Löhne isst" wieder beim Bürgerbrunch auf dem Findeisenplatz

Die Veranstaltung startet im September in die dritte Runde. Dabei kann man nicht nur gemütlich frühstücken, sondern sogar auch einen besonderen Preis gewinnen.

Anthea Moschner
21.07.2019 | Stand 21.07.2019, 16:08 Uhr

Löhne. Unter freiem Himmel mit seinen Liebsten ein leckeres Frühstück genießen mit allem, was das Herz begehrt. Dazu haben die Löhner bald wieder die Chance, wenn es heißt: "Löhne isst". Bereits zum dritten Mal organisiert die Stadtmarketing AG Vitale City den Bürgerbrunch auf dem Findeisenplatz. Frühstück kann bestellt oder mitgebracht werden "Für das, was auf dem Tisch passiert, ist jeder erst einmal selbst verantwortlich", sagt Dirk Hinke vom Kulturbüro. Das Frühstück kann entweder im Vorfeld bestellt oder selbst mitgebracht werden. Wer vorher ordert, kann zwischen zwei Frühstücksvarianten - mit oder ohne Lachs - wählen. Vor Ort kümmern sich Karlchens Backstube, Partyservice Franz und M & S Veranstaltungen um Getränke, Brötchen und alles, was man für ein gutes Frühstück braucht. Auch Kurzentschlossene werden von ihnen versorgt. Geschirr und Tischdekorationen sind selbst mitzubringen. Belohnung für den schönsten Tisch Sich beim Dekorieren des Tisches ins Zeug zu legen, lohnt sich richtig. Wie schon im vergangenen Jahr wird der am schönsten dekorierte Tisch mit einem Preis belohnt. Der Gewinner wird von einer Jury aus Mitgliedern der Stadtmarketing AG auserkoren. Als Prämie gibt es einen Gutschein vom Kulturbüro im Wert von 80 Euro. Auf dem Platz zwischen der Musikschule und der Werretalhalle sollen 30 bis 40 Bierzeltgarnituren aufgestellt werden, die Löhner einladen, ein paar gemütliche Stunden zu genießen. Die Tische können im Vorfeld im Kulturbüro reserviert werden. Musik der Band "Modern Walking" und Spielangebote für Kinder Neben leckerem Essen gibt es bei dem Brunch auch etwas auf die Ohren. Wie schon in den Vorjahren sorgt die Marching Band "Modern Walking" für musikalische Unterhaltung. "Sie laufen während der Essenszeit von Tisch zu Tisch", sagt Dirk Hinke. Auch die kleinen Gäste kommen bei "Löhne isst" nicht zu kurz. Das Kinder- und Jugendzentrum Riff stellt ein Spielangebot für Kinder zur Verfügung. "Es wird unter anderem eine Mini-Hüpfburg, viele Outdoor-Spielgeräte und ein Kreativangebot geben. Für jeden ist etwas dabei", verrät Riff-Leiterin Barbara Lübbert. Möglich gemacht wird das durch die Unterstützung der Volksbank. Schatzsuche in einer Mulde voller Sand Und die ist nicht der einzige Sponsor. Auch die Budde GmbH beteiligt sich am Kinderprogramm und stellt einen mit Sand gefüllten Abrollcontainer zur Verfügung, der zu einer spannenden Schatzsuche einlädt. Der dritte Löhner Bürgerbrunch unter dem Motto "Löhne isst" findet am Sonntag, 1. September, ab 11 Uhr auf dem Findeisenplatz statt. Tisch- und Frühstücksreservierungen ab sofort im Kulturbüro Die Anmeldungen sind ab sofort bis Montag, 26. August, im Kulturbüro möglich. Tische für maximal acht Personen können gegen eine Gebühr von 20 Euro reserviert werden. Auch ein halber Tisch für maximal vier Personen ist für 10 Euro buchbar. Im Kulturbüro werden unter Tel. (0 57 32) 10 05 53 auch die Frühstücksbestellungen entgegengenommen. Das Basis-Frühstück gibt es für 9,90 Euro pro Person, eine etwas umfangreichere Variante kostet 12,90 Euro pro Person. Der Gesamtbetrag ist bei der Buchung zahlbar.

realisiert durch evolver group