0
Hier demonstrieren Schüler vor dem Bünder Rathaus für den Klimaschutz. In Löhne ist die Entscheidung über den Klimanotstand vertagt worden. - © Noah Wedel
Hier demonstrieren Schüler vor dem Bünder Rathaus für den Klimaschutz. In Löhne ist die Entscheidung über den Klimanotstand vertagt worden. | © Noah Wedel
Löhne

Der Löhner Rat verschiebt den Klimanotstand

15 Städte in NRW haben den entsprechenden Beschluss gefasst. In Löhne lässt man sich damit Zeit bis nach der Sommerpause.

Dirk Windmöller
06.07.2019 | Stand 10.07.2019, 10:34 Uhr

Löhne. Viele Städte haben bereits den Klimanotstand ausgerufen. Die Räte in Düsseldorf und Bonn haben den entsprechenden Beschluss vor wenigen Tagen gefasst. Die Gremien in Bielefeld und Herford haben ihn vor einigen Wochen beschlossen. Im Löhner Rat stand das Thema vor ein paar Tagen auf der Tagesordnung. Die Linke hatte einen entsprechenden Antrag gestellt. Dann zogen CDU und SPD mit eigenen Anträgen nach. Weil diese erst kurz vor der Ratssitzung vorgelegt wurden, beschloss das Gremium, die Entscheidung auf die nächste Ratssitzung im September zu vertagen.

Mehr zum Thema