0
Das Nest der Störche Emma und Kasimir auf der Blutwiese ist leer. Solche Drohnenaufnahmen sind nur nach Absprachen erlaubt, damit das Brüten der Störche nicht gestört wird. - © NW
Das Nest der Störche Emma und Kasimir auf der Blutwiese ist leer. Solche Drohnenaufnahmen sind nur nach Absprachen erlaubt, damit das Brüten der Störche nicht gestört wird. | © NW

Löhne Die Löhner Störche sind weg

Im Horst auf der Blutwiese bleibt der Nachwuchs aus. Nur ein Ei liegt im Nest, die Störche Emma und Kasimir sind entflogen.

Susanne Barth
02.06.2019 | Stand 03.06.2019, 10:16 Uhr

Löhne. Emma und Kasimir mussten schon beim Einzug ins Nest kämpfen. Nilgänse hatten den Horst auf der Löhner Blutwiese für sich entdeckt und direkt in Beschlag genommen. Brutal holten sich die Störche ihre Brutstätte zurück und versuchten zu brüten. Doch aus dem ersehnten Nachwuchs wird nichts.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group