0
Führen die Schülerratssitzung: Landrat Jürgen Müller (v. r.), Bürgermeister Bernd Poggemöller, Cinja Schröder und Annika Többen (beide vom Verein "Politik zum Anfassen"). - © Susanne Barth
Führen die Schülerratssitzung: Landrat Jürgen Müller (v. r.), Bürgermeister Bernd Poggemöller, Cinja Schröder und Annika Többen (beide vom Verein "Politik zum Anfassen"). | © Susanne Barth

Löhne Ratssaal ist fest in Schülerhand

120 Schülerinnen und Schüler aller Schulen machen beim Planspiel „Pimp your Town“ vom Verein „Politik zum Anfassen“ mit

Susanne Barth
05.07.2018 | Stand 05.07.2018, 17:51 Uhr |
Die Klasse der Städtischen Realschule bildet das Presseteam. Sie drehen kurze Videos für den späteren Film. - © Julian Hölscher
Die Klasse der Städtischen Realschule bildet das Presseteam. Sie drehen kurze Videos für den späteren Film. | © Julian Hölscher

Löhne. So voll ist es selten im großen Ratssaal. 120 Neuntklässler aller vier weiterführenden Schulen sind gekommen, um über 18 Anträge abzustimmen. Aufs Tableau kommen ihre eigenen Ideen und Wünsche für die Stadt, in der sie leben. Die diskutieren sie in der Sitzung wie Kommunalpolitiker. Drei Tage lang geht es im Planspiel „Pimp your Town" um Politik zum Anfassen. Realisiert hat das der gleichnamige Verein.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group