0
Ärgert sich über den Müll: Günter Dobras, Vorsitzender des ASV Löhne. - © Jemima Wittig
Ärgert sich über den Müll: Günter Dobras, Vorsitzender des ASV Löhne. | © Jemima Wittig

Müllproblem am Fichtensee

Angler sind sauer: Regelmäßig müssen die Mitglieder des ASV Löhne rund um die Gewässer, die sie gepachtet haben, den Müll wegräumen. Der wird besonders am Fichtensee immer mehr. Das Problem der illegalen Entsorgung ist ein Dauerthema. Bürger können dafür auch den Mängelmelder der Stadt nutzen

Dirk Windmöller
03.04.2018 | Stand 03.04.2018, 12:01 Uhr
Sauerei: Große Mengen Brot wurden am und im Fichtensee entsorgt. - © Günter Dobras
Sauerei: Große Mengen Brot wurden am und im Fichtensee entsorgt. | © Günter Dobras

Löhne. Rund 400 Mitglieder hat der Angelsportverein Löhne (ASV). Aus Leidenschaft fürs Angeln sind sie in den Verein eingetreten. Die Freude am Hobby wird jedoch zunehmend durch das wachsende Müllproblem an und in den Gewässern getrübt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group