0
In der Zentrale: Thomas Fründ präsentiert die Pläne für den Umbau der neuen Filiale in Nettelstedt. - © Dirk Windmöller
In der Zentrale: Thomas Fründ präsentiert die Pläne für den Umbau der neuen Filiale in Nettelstedt. | © Dirk Windmöller
Löhne

Hausgeräte-Spezialist Fründ aus Menighüffen expandiert nach Lübbecke

Dort hat das Unternehmen die Firma Klostermann & Diekmann übernommen

Angelina Kuhlmann
06.02.2018 | Stand 14.02.2018, 15:42 Uhr
Dirk Windmöller

Löhne. Fründ Hausgeräte gibt es jetzt vorm und hinterm Berg. Das Unternehmen mit Sitz an der Lübbecker Straße in Mennighüffen hat die Firma Klostermann & Diekmann in Nettelstedt übernommen. So betreibt Fründ jetzt zwei Filialen. Vor zehn Jahren wurde der Bad Oeynhausener Hausgerätehändler Heese in Eidinghausen nach dessen Insolvenz übernommen und in eine Fründ-Filiale umgewandelt.

"Der Standort in Nettelstedt passt ideal zu uns.