0
In Löhne ist ein Lkw umgekippt. Die Bergung dauert vermutlich noch den ganzen Tag. - © Barth
In Löhne ist ein Lkw umgekippt. Die Bergung dauert vermutlich noch den ganzen Tag. | © Barth

Löhne Lkw am Leinkamp umgekippt: Bergung dauert bis zu zehn Stunden

Der Lastwagen muss erst entladen werden / Drei Bergungsteams sind vor Ort / Die drei Fahrer sind nicht verletzt

Matthias Schwarzer
20.04.2017 | Stand 21.04.2017, 09:56 Uhr |
Susanne Barth

Löhne. Ein Verkehrsschild weist klar daraufhin. Für Fahrzeuge ist die Straße Leinkamp verboten. Das Navigationsgerät eines russischen Lkw-Fahrers lotste den 57-Jährigen laut eigener Aussage aber genau dort lang. Ein Fehler mit fatalen Folgen. Der Anhänger des Lkws kippte um und blieb auf dem Feld liegen. Eine Weiterfahrt war ohne Hilfe nicht möglich.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group