0
Besichtigung Heat 11 Löhne, Produktionsstandort Löhne, Heat 11, Bürgermeister Bernd Poggemöller und der Leiter des Amtes für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung Ulrich Niemeyer schauen sich die neue Produktionsstätte von Heat 11 in Löhne an. Die Geschäftsführer Torsten Schelp und Dietmar Hunold zeigen die Halle, ehemals Torwege - © Friderieke Schulz
Besichtigung Heat 11 Löhne, Produktionsstandort Löhne, Heat 11, Bürgermeister Bernd Poggemöller und der Leiter des Amtes für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung Ulrich Niemeyer schauen sich die neue Produktionsstätte von Heat 11 in Löhne an. Die Geschäftsführer Torsten Schelp und Dietmar Hunold zeigen die Halle, ehemals Torwege | © Friderieke Schulz

Löhne Die Firma Heat 11 zieht in ehemalige Torwegge-Halle

Das Unternehmen hat in Löhne eigene Produktionsstätte eröffnet. Bürgermeister und Wirtschaftsförderer schauten bei den Experten für industrielle Prozesswärme vorbei

Friderieke Schulz
13.04.2017 | Stand 13.04.2017, 15:20 Uhr
Besichtigung Heat 11 Löhne, Produktionsstandort Löhne, Heat 11, Bürgermeister Bernd Poggemöller und der Leiter des Amtes für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung Ulrich Niemeyer schauen sich die neue Produktionsstätte von Heat 11 in Löhne an. Die Geschäftsführer Torsten Schelp und Dietmar Hunold zeigen die Halle, ehemals Torwegge - © Friderieke Schulz
Besichtigung Heat 11 Löhne, Produktionsstandort Löhne, Heat 11, Bürgermeister Bernd Poggemöller und der Leiter des Amtes für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung Ulrich Niemeyer schauen sich die neue Produktionsstätte von Heat 11 in Löhne an. Die Geschäftsführer Torsten Schelp und Dietmar Hunold zeigen die Halle, ehemals Torwegge | © Friderieke Schulz

Löhne. Seit 2010 ist die Firma Heat 11 am Markt. Nun hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Bielefeld den nächsten Schritt gewagt und in Löhne eine eigene Produktionsstätte bezogen. Das Gebäude am Alten Kirchweg 11 ist geprägt von Maschinenbau. Mehrere Jahrzehnte produzierte die Firma Torwegge hier Holzbearbeitungsmaschinen. Seit Januar, etwa fünf Jahre nach der Schließung, sind Maschinenbauer zurück. Mit Holz hat die Produktion aber nichts zu tun.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group