0
Haupteingang: Beim Bahnhofsfest bieten die Vereinsmitglieder Führungen durch das historische Gebäude an. - © Ulf Hanke
Haupteingang: Beim Bahnhofsfest bieten die Vereinsmitglieder Führungen durch das historische Gebäude an. | © Ulf Hanke

Löhne Verein "Löhne umsteigen" feiert 100 Jahre Löhner Bahnhof

Am 9. Oktober ist von 11 bis 20 Uhr im historischen Gebäude ein Fest geplant mit Führungen, Talk, Vorträgen und Musik

Dirk Windmöller
04.09.2016 | Stand 05.09.2016, 18:37 Uhr
Neuer Verein „Löhne umsteigen": Günter Langemeyer (Beisitzer, v. l.), Manuel Stuke (Kassierer), Hans-Wilhelm Bökamp (Beisitzer), Irene Esser (stellvertretende Vorsitzende), Eckhard Teisman (Beisitzer), Günter Willig (Vorsitzender), Egon Schewe (Beisitzer), Dieter Falkenstern (Schriftführer) und Ulrich Niemeyer (Beisitzer). - © Foto: Dirk Windmöller
Neuer Verein „Löhne umsteigen": Günter Langemeyer (Beisitzer, v. l.), Manuel Stuke (Kassierer), Hans-Wilhelm Bökamp (Beisitzer), Irene Esser (stellvertretende Vorsitzende), Eckhard Teisman (Beisitzer), Günter Willig (Vorsitzender), Egon Schewe (Beisitzer), Dieter Falkenstern (Schriftführer) und Ulrich Niemeyer (Beisitzer). | © Foto: Dirk Windmöller

Löhne. Der Bahnhof wird gefeiert. Das Gebäude wird in diesem Jahr wohl 100 Jahre alt (siehe Kasten). „Das ist für uns ein guter Anlass, alle Löhner zum Bahnhofsfest einzuladen", sagt Günther Willig, Vorsitzender des Vereins „Löhne umsteigen". Der Verein ist frisch gegründet. Der Initiativkreis, aus dem er hervorging, arbeitet schon seit Jahren in Zusammenarbeit mit dem Eigentümerehepaar Di Fede an einem Nutzungskonzept für das Gebäude. Auf dem Fest, das am 9. Oktober, steigen soll, soll das Gebäude mit seinen Möglichkeiten vorgestellt werden.

realisiert durch evolver group