0
Kisten packen: Vater Thomas Kunze mit Sohn Stian und der Frühstücks-Kiste. - © Ulf Hanke
Kisten packen: Vater Thomas Kunze mit Sohn Stian und der Frühstücks-Kiste. | © Ulf Hanke

Löhne Waldkindergarten zieht um

Pädagogik: Der Kindergarten Waldwichtel verabschiedet sich Ende Mai aus den Gohfelder Tannen. Das Naturhaus steht dann einsam im Wald

Ulf Hanke
21.05.2016 | Stand 20.05.2016, 18:54 Uhr
Letzter Tanz: Erzieherin Antje Poier spielt Flöte und die Kinder vom Waldkindergarten Waldwichtel singen in den Gohfelder Tannen. - © Ulf Hanke
Letzter Tanz: Erzieherin Antje Poier spielt Flöte und die Kinder vom Waldkindergarten Waldwichtel singen in den Gohfelder Tannen. | © Ulf Hanke

Löhne. Hinter der Wichtelstube staubt es gewaltig. Laub wirbelt durch die Luft. "Hör auf", ruft Antje Poier und wedelt mit der Hand vor dem Gesicht. Doch der kleine Junge mit dem Besen will nicht gleich auf seine Erzieherin hören. Das Kind möchte unbedingt noch ein letztes Mal hinterm Waldkindergarten saubermachen und offenbar den Wald besenrein hinterlassen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group