0
Team und Teilnehmer des Aktivcenters: Sylvia Kimeswenger (Gestaltung, v. l.), Arive Kartall (Hauswirtschaft), Jochen Brocks (Holzwerkstatt), Kirsten Abke (Gestaltung), Katrin Heckemann (Lehrgangsleiterin), Yves Dietzmann (Fachleiter Hauswirtschaft) und Jürgen Kuhlmann (Fachleiter Holz.). - © Lena Sprenger
Team und Teilnehmer des Aktivcenters: Sylvia Kimeswenger (Gestaltung, v. l.), Arive Kartall (Hauswirtschaft), Jochen Brocks (Holzwerkstatt), Kirsten Abke (Gestaltung), Katrin Heckemann (Lehrgangsleiterin), Yves Dietzmann (Fachleiter Hauswirtschaft) und Jürgen Kuhlmann (Fachleiter Holz.). | © Lena Sprenger

Löhne Instrumente Marke Eigenbau

Arbeitslosen-Projekt: Im Aktivcenter der „Competenz-Werkstatt Beruf“ haben die Teilnehmer Holzinstrumente selbst gebaut

21.03.2016 | Stand 20.03.2016, 18:40 Uhr
Talent: Jochen Brocks zeigt, wie die selbstgebaute chinesische Streichvioline klingt. - © Lena Sprenger
Talent: Jochen Brocks zeigt, wie die selbstgebaute chinesische Streichvioline klingt. | © Lena Sprenger

Löhne. In der alten Musikschule an der Schierholzstraße erklingen wieder Melodien. Das Besondere: Jochen Brocks spielt auf selbstgebauten Holzinstrumenten. Gebaut wurden sie von Langzeitarbeitslosen, die am Holzwerkstatt-Projekt der „Competenz-Werkstatt Beruf“ teilgenommen haben.

realisiert durch evolver group