Der Privatfriedhof der Familie von Borries an der Deponie Reesberg - drei ehemalige Herforder Landräte liegen hier begraben. - © Meiko Haselhorst
Der Privatfriedhof der Familie von Borries an der Deponie Reesberg - drei ehemalige Herforder Landräte liegen hier begraben. | © Meiko Haselhorst

NW Plus Logo Familiengeschichte Kleinster Friedhof Kirchlengerns: Hier wird tatsächlich noch beerdigt

Direkt am Eingang der Mülldeponie Reesberg führt ein kleiner Stichweg auf einen winzigen Privatfriedhof mit alten Gräbern. Hier wurden einst die Mitglieder des Adelsgeschlechts von Borries beerdigt.

Meiko Haselhorst

Kirchlengern. Der Tipp kam von einem Leser: „Direkt am Eingang der Mülldeponie Reesberg geht links ein kleiner Weg rein. Und dann steht man auf einmal auf einem kleinen Friedhof. Was hat es damit auf sich? Vielleicht können Sie ja mal eine kleine Geschichte dazu machen“, schlug der Mann am Telefon vor. Warum eigentlich nicht? Auf zum Reesberg.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!