Lutz Bosselmann (83) freut sich, dass sein Modell des KW16, an dem er sieben Jahre lang gebaut hat, im Feuerwehrmuseum Häver ausgestellt wird. - © Pauline Maus
Lutz Bosselmann (83) freut sich, dass sein Modell des KW16, an dem er sieben Jahre lang gebaut hat, im Feuerwehrmuseum Häver ausgestellt wird. | © Pauline Maus

NW Plus Logo Feuerwehrmuseum Modellbau: Ehemaliger Feuerwehrmann baut "Lieblingsfahrzeug" originalgetreu nach

Im Feuerwehrmuseum dreht sich am Sonntag alles rund um Kranwagen. Unter anderem wird auch das voll funktionsfähige KW16-Modell im Miniaturformat von Lutz Bosselmann zu sehen sein.

Pauline Maus

Kirchlengern/Häver. Am Sonntag geht es im Feuerwehrmuseum Kirchlengern-Häver um echte Schwergewichte. Es werden nämlich verschiedene Kranwagen der Feuerwehr ausgestellt. Unter anderem ein Kranwagen 16 (KW16), der bis zu 16 Tonnen hebt. Laut Museumsleiter Hans Kleemeier muss das Fahrzeug dann mindestens 20 Tonnen wiegen, um das nötige Gegengewicht aufzubringen. "Wir werden zwei Kranwagen zu Besuch haben", erklärt er. Dabei werden die Fahrzeuge auch im Einsatz zu sehen sein. "Wir wollen die Kräne auch ausfahren und zeigen, was so ein Kranwagen alles kann", sagt Kleemeier.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!