Museumsleiter Hans Kleemeier (l.) und Matthias Vogt vor der neuen Attraktion im Feuerwehrmuseum: der Mini-Stadt. - © Niklas Krämer
Museumsleiter Hans Kleemeier (l.) und Matthias Vogt vor der neuen Attraktion im Feuerwehrmuseum: der Mini-Stadt. | © Niklas Krämer

NW Plus Logo Kirchlengern Kinderträume werden wahr: Feuerwehrmuseum hat Mini-Welt mit Bünder Gebäude

Im Feuerwehrmuseum wird eine Miniatur-Stadt wie in den 60er Jahren gezeigt. Auch ein bekanntes Bünder Gebäude gibt’s im Mini-Format. Früher übten die Wehren damit ihre Einsätze.

Niklas Krämer

Kirchlengern. Die Scheune steht in Flammen. Die ersten Feuerwehrautos sind eingetroffen. Die nächsten Einsatzfahrzeuge sind schon startklar. Zum Glück handelt es ich hierbei nur um eine Simulation – in einer Miniatur-Stadt. Gassen, Autos, einen Kirchturm und Dorfplatz – in der Mini-Stadt mit 50 Häuschen ist alles in klein nachgebildet. Erstmals wird diese „Miniatur-Welt“ im Feuerwehrmuseum Kirchlengern am kommenden Sonntag, 30. Januar, gezeigt.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!