Museumsleiter Hans Kleemeier zeigt sein Lieblingsexponat: eine historische pferdegezogene Drehleiter mit einer Steighöhe von 23 Metern. - © Niklas Krämer
Museumsleiter Hans Kleemeier zeigt sein Lieblingsexponat: eine historische pferdegezogene Drehleiter mit einer Steighöhe von 23 Metern. | © Niklas Krämer
NW Plus Logo Kirchlengern

Nach Kauf: Feuerwehrmuseum bleibt am Standort

Der Förderverein des Museums ist in wenigen Tagen der Besitzer der historischen Hofanlage in Häver. Für den Ankauf gibt es eine Finanzspritze.

Niklas Krämer

Kirchlengern. "Die Zukunft an diesem Standort ist gesichert", freut sich Bärbel Kleemeier vom Förderverein des Feuerwehrmuseums Kirchlengern. Wie bereits berichtet, will der Förderverein die historische Hofanlage in Häver, auf der sich das Museum befindet, kaufen. Die Finanzierung für dieses Vorhaben ist in trockenen Tüchern. Die NRW-Stiftung unterstützt den Ankauf mit 125.000 Euro. Die schriftliche Förderzusage gab's jetzt. Marianne Thomann-Stahl, frühere Detmolder Regierungspräsidentin und jetzt im Vorstand der NRW-Stiftung, überreichte den Bescheid an Bärbel Kleemeier vom Förderverein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!