Günter Niermann, Karin Alex und Rüdiger Meier stellen das Demenzlotsenprojekt in Kirchlengern vor. - © Björn Kenter
Günter Niermann, Karin Alex und Rüdiger Meier stellen das Demenzlotsenprojekt in Kirchlengern vor. | © Björn Kenter
NW Plus Logo Kirchlengern

Demenzlotsen gehen in Kirchlengern an den Start

In der Elsegemeinde gibt es eine neue Anlaufstelle für Menschen mit Demenz und deren pflegende Angehörige. Der Aufbau einer Selbsthilfegruppe ist geplant.

Björn Kenter

Kirchlengern. In zahlreichen Kommunen im Kreis Herford gibt es bereits ehrenamtliche Demenzlotsen, die als Ansprechpartner für Menschen mit Demenz und deren Angehörige zur Verfügung stehen. Nun starten die Gemeinde Kirchlengern und das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Demenz im Kreis Herford dieses Projekt gemeinsam auch in Kirchlengern. Start ist am kommenden Dienstag, 6. Juli, zwischen 10 und 12 Uhr im Rathaus Kirchlengern. Angebot für Erkrankte und Angehörige "Mit diesem Projekt möchten wir den Menschen mit kognitiven Einschränkungen und den pflegenden Angehörigen vor Ort ein Ansprechpartner...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG