Am Sonntagnachmittag war ein Feuer bei dem Küchenmöbelhersteller ausgebrochen. - © Katharina Eisele
Am Sonntagnachmittag war ein Feuer bei dem Küchenmöbelhersteller ausgebrochen. | © Katharina Eisele
NW Plus Logo Kirchlengern

Vermeintliches Großfeuer ist schnell unter Kontrolle

Kurz nach 15 Uhr sahen Anwohner eine heftige Qualmentwicklung. Sie alarmierten die Feuerwehr, die mit einem Großaufgebot vor Ort anrückte.

Ingo Müntz
Katharina Eisele

Schon von weitem waren am Sonntagnachmittag große Rauchschwaden über den Menke Möbelwerken zu sehen. Kein Wunder also, dass gleich mehrere Anrufer das Feuer in der Lagerhalle der Menke Möbelwerke meldeten. „Um 15.20 Uhr lief bei uns der Alarm auf", heißt es von der Leitstelle aus Hiddenhausen. Zunächst rückten die Löschgruppen Nord und Mitte aus, forderten aber gleich aufgrund des starken Rauchs Verstärkung an. Am Ende ist die gesamte Kirchlengerner Wehr vor Ort...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG