0
Ein neues Ticket könnte es für Schüler bald in Kirchlengern geben. Damit wären auch weitere Fahrten bis nach Münster möglich. - © Barbara Franke
Ein neues Ticket könnte es für Schüler bald in Kirchlengern geben. Damit wären auch weitere Fahrten bis nach Münster möglich. | © Barbara Franke

Kirchlengern Schüler in Kirchlengern sollen kostenlos durch Westfalen fahren

Wie macht man Kindern und Jugendlichen den Öffentlichen Nahverkehr schmackhaft? Diese Frage hat die SPD diskutiert und schlägt die Einführung eines neuen Schülertickets vor.

Florian Weyand
29.01.2021 | Stand 28.01.2021, 17:13 Uhr

Kirchlengern. Die SPD in Kirchlengern möchte, dass Kinder und Jugendliche häufiger den Bus oder die Bahn nutzen. Die Idee: Ein neues Schülerticket soll den Öffentlichen Personennahverkehr für junge Leute schmackhaft machen - und auch den Klimawandel aufhalten. "Der ÖPNV spielt im Bereich Klimaschutz und der damit notwendigen Verkehrswende eine entscheidende Rolle. Ziel muss sein, zu einer vermehrten Nutzung von Bus und Bahn zu kommen", erklärt Oliver Lüking, Fraktionsvorsitzender der SPD Kirchlengern.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG