Gleiche Farbe: Heinz Steinmeier ist sich sicher, dass Papagei und Granatenboden denselben Anstrich bekommen haben. - © Meiko Haselhorst
Gleiche Farbe: Heinz Steinmeier ist sich sicher, dass Papagei und Granatenboden denselben Anstrich bekommen haben. | © Meiko Haselhorst
NW Plus Logo Kirchlengern/Espelkamp

Notspielzeuge aus Kriegstagen: Gefangene bastelten sie aus Granaten

Nach vielen Jahrzehnten fällt Heinz Steinmeier ein Spielzeug aus Kindertagen in die Hände: ein Papagei, gebastelt von russischen Kriegsgefangenen in Espelkamp.

Meiko Haselhorst

Kirchlengern. Wie ein Wellensittich sitzt er auf Heinz Steinmeiers Finger und schaut dem 81-Jährigen ins Gesicht. Irgendwie hatten die beiden sich aus den Augen verloren, damals in der Nachkriegszeit. Jetzt ist der kleine Holz-Papagei wieder aufgetaucht, im Nachlass von Steinmeiers Schwester Anny. Und Heinz Steinmeier wäre nicht Heinz Steinmeier, wenn ihm dazu nicht eine Geschichte einfiele. „Mein Vater war von 1939 bis 1945 in der Heeresmunitionsanstalt in Espelkamp ,heeresdienstverpflichtet’ – er war dort als Munitionsvorarbeiter tätig"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG