Ein Friseur hat einer Frau in Bad Oeynhausen die Haare geschnitten und sich in sie verliebt. Das Amtsgericht Bad Oeynhausen verurteilte ihn wegen Nachstellung. - © Symbolbild: Pixabay
Ein Friseur hat einer Frau in Bad Oeynhausen die Haare geschnitten und sich in sie verliebt. Das Amtsgericht Bad Oeynhausen verurteilte ihn wegen Nachstellung. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Bad Oeynhausen/Kirchlengern Friseur verliebt sich in Kundin - und wird wegen Stalkings verurteilt

Der 26-jährige Mann aus Kirchlengern suchte seit Weihnachten immer wieder die Nähe einer Kundin. Doch als er behauptete, sie sei von ihm schwanger, wurde es ihr zu bunt.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Ein Friseur aus Kirchlengern hat sich beim Haareschneiden in seine Kundin aus Bad Oeynhausen verliebt. Als die Frau ihn im Dezember 2018 einlud, gemeinsam den Weihnachtsbaum zu schmückten, war für ihn die Sache klar. Die Angebetete jedoch erwiderte die Avancen des Friseurs nicht. Im Gegenteil: Als der 26-jährige Mann sogar Frau und Kinder verließ, um mit seinem Schwarm zusammen zu sein, brach sie den Kontakt ab. Der Friseur aber nicht. Und deshalb musste sich der Mann am Dienstag wegen Nachstellung (Stalking) vorm Amtsgericht Bad Oeynhausen verantworten...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group