An der Grundschule Südlengern gibt es im kommenden Schuljahr zwei Eingangsklassen. - © Niklas Krämer
An der Grundschule Südlengern gibt es im kommenden Schuljahr zwei Eingangsklassen. | © Niklas Krämer

NW Plus Logo Kirchlengern Platzproblem an der Grundschule Kirchlengern ist gelöst

Zu wenig Klassenzimmer, zu viele Schüler: In diesem Dilemma steckte die Grundschule Kirchlengern. Eine Lösung musste her. Eine entscheidende Rolle spielt die Grundschule Südlengern.

Niklas Krämer

Kirchlengern. Das ist eine überraschende Wende: Das Platzproblem an der Grundschule Kirchlengern, die zum Grundschulverbund Elseaue gehört, ist gelöst. „Schulleiterin Birgit Schwidde-Koebke hat mit Eltern, die ihr Kind für das kommende Schuljahr in Kirchlengern angemeldet haben, das Gespräch gesucht und die Situation beschrieben", berichtet Michael Höke, zuständiger Fachbereichsleiter. Das Ergebnis: Manche Eltern hätten sich umentschieden und daraufhin ihr Kind in Südlengern, dem zweiten Standort des Grundschulverbunds Elseaue, angemeldet...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group