0
Robert Gevers - © Teresa Gevers
Robert Gevers | © Teresa Gevers

Bünde/Kirchlengern Kirchlengeraner macht mit seiner Lese-Tour Stop in der Heimat

Viele Jahre führte Robert Gevers ein Catering-Unternehmen in Kirchlengern, jetzt legt er seinen ersten eigenen Fantasy-Roman vor. Am Wochenende präsentiert er sein Werk rund um die Welt „Erávior“ bei drei Lesungen in der ostwestfälischen Heimat.

Felix Eisele
02.12.2019 | Stand 02.12.2019, 19:31 Uhr

Bünde/Kirchlengern. Aufgewachsen ist er in Kirchlengern, seine Wahlheimat liegt in der Lausitz. Jetzt aber kommt für Robert Gevers eine weitere Lebenswelt hinzu. Denn mit „Erávior" hat der einstige Koch ein eigenes fiktives Universum geschaffen – und gleichzeitig seinen ersten Roman vorgelegt. Am kommenden Wochenende stellt er sein Erstlingswerk bei gleich drei Lesungen in der ostwestfälischen Heimat vor.

realisiert durch evolver group