0
Erich Kästner-Gesamtschule: Projektleiterin Peggy Freudenreich und Bürgermeister Rüdiger Meier inmitten der Elektroarbeiten an der Küche. - © Madeline Hunfeld
Erich Kästner-Gesamtschule: Projektleiterin Peggy Freudenreich und Bürgermeister Rüdiger Meier inmitten der Elektroarbeiten an der Küche. | © Madeline Hunfeld

Die vorletzte Sanierung an der Erich-Kästner-Gesamtschule in Kirchlengern

Nach den vergangenen Renovierungsarbeiten werden nun Teile des Erdgeschosses erneuert. Für 2020 ist dann der letzte Bauabschnitt geplant.

Madeline Hunfeld
27.07.2019 | Stand 27.07.2019, 13:47 Uhr

Kirchlengern. Mehr als zehn Jahre ist es mittlerweile her, dass der Startschuss für die Sanierungsmaßnahmen an der Erich Kästner-Gesamtschule in Kirchlengern (EKG) fiel. Während der diesjährigen Sommerferien werden nun die Räume und Flure im Erdgeschoss Süd saniert, darunter auch die schuleigene Küche. Wenn alles nach Plan läuft, ist dies die vorletzte Sanierung der Innenräume.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group