0
Ein fröhlicher Abschied, aber mit einem weinenden Auge: So mögen die Kinder ihre scherzende Pastorin, die jahrelang in Kirchlengern gearbeitet hat. Demnächst wird sie in Herford tätig sein. - © Myriam Domke-Feiner
Ein fröhlicher Abschied, aber mit einem weinenden Auge: So mögen die Kinder ihre scherzende Pastorin, die jahrelang in Kirchlengern gearbeitet hat. Demnächst wird sie in Herford tätig sein. | © Myriam Domke-Feiner

Kirchlengern Pfarrerin verlässt Kirchlengern

Pastorin Eva Maria Schnarre geht nach Herford

Myriam Domke-Feiner
16.02.2016 | Stand 15.02.2016, 20:14 Uhr |

Kirchlengern. Das Gemeindehaus war Sonntagmittag so voll wie lange nicht. Zwischen den besetzten Tischen standen viele Gemeindemitglieder, die sich von Pastorin Eva Maria Schnarre verabschieden wollten.

realisiert durch evolver group