NW News

Jetzt installieren

0
Ehrende und Geehrte: Gemeindebrandinspektor Frank Rieke (r.) führte gemeinsam mit dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Bernd Kröger (zweite Reihe, l.) die Ehrungen und Beförderungen durch. - © Foto: Myriam Domke-Feiner
Ehrende und Geehrte: Gemeindebrandinspektor Frank Rieke (r.) führte gemeinsam mit dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Bernd Kröger (zweite Reihe, l.) die Ehrungen und Beförderungen durch. | © Foto: Myriam Domke-Feiner

Kirchlengern Feuerwehr zieht Jahresbilanz

Bürgermeister: "Freiwillige Feuerwehr Kirchlengern leistete Übermenschliches"

Myriam Domke-Feiner
02.03.2015 | Stand 04.03.2015, 16:36 Uhr

Kirchlengern. Das Hochwasser aus dem Sommer 2014 war eines der Hauptthemen während der Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Kirchlengern. Die vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden der Feuerwehrfrauen und -männer bei knapp 140 Unwettereinsätzen zeigte, wie unverzichtbar die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer ist.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!