Gottesdienst in grüner Umgebung: Die Teilnehmer genossen es. - © Björn Kenter
Gottesdienst in grüner Umgebung: Die Teilnehmer genossen es. | © Björn Kenter

NW Plus Logo Hiddenhausen Meditativ-spirituell durch den Schweichelner Wald

180 Mitglieder der Stephanus-Kirchengemeinde begaben sich auf eine besondere Wanderung. Das Ziel: Gott begegnen und die Natur mit allen Sinnen genießen.

Björn Kenter

Hiddenhausen. Zum sechsten Mal seit 2015 lud die Stephanus-Kirchengemeinde ihre Mitglieder unter dem Motto "Ich geh dann mal mit" beim "Wandergottesdienst" auf einen gemeinsamen Spazierweg ein. Rund 180 Teilnehmer aller Generationen machten sich nach einer kurzen Andacht mit einem Apfel als Zwischenmahlzeit bewaffnet in der Schweichelner Versöhnungskirche auf die spirituell-meditative Wanderung mit dem Titel "Gott begegnet uns in Wald und Flur". Der Weg führte durch den Schweichelner Wald zur Kirche in Eilshausen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema