Die Kommunen Hiddenhausen, Bünde und Herford wollen Wegeverbindungen für Radfahrer verbessern. - © Pixabay
Die Kommunen Hiddenhausen, Bünde und Herford wollen Wegeverbindungen für Radfahrer verbessern. | © Pixabay

NW Plus Logo Hiddenhausen/Bünde/Herford Kommentar: Radverkehr gehört endlich in den Fokus

Ewig wurden Radler als Stiefkinder behandelt. Das muss sich ändern. Der Interkommunale Radweg von Bünde nach Hiddenhausen bis Herford ist ein guter Schritt.

Susanne Barth

Hiddenhausen. Mehr Menschen sollen rauf aus Rad. Die Verkehrswende ist ein erklärtes Ziel - auch in der Gemeinde Hiddenhausen. Die Politik hat es sich für die laufende Legislaturperiode auf die Fahne geschrieben, den Blick verstärkt auf den Radverkehr zu lenken. Ein wichtiger und entscheidender Schritt ist dabei der Interkommunale Radweg, den die Gemeinde gemeinsam mit den Städten Herford und Bünde plant.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema