0
Gianni Laffontien hat am Samstag ebenso wie sein Bruder Harry die Chance, der nächste "Superstar" zu werden. - © RTL / Stefan Gregorowius
Gianni Laffontien hat am Samstag ebenso wie sein Bruder Harry die Chance, der nächste "Superstar" zu werden. | © RTL / Stefan Gregorowius

Hiddenhausen Das gab es noch nie: Zwei Brüder aus der Region sind im Finale von DSDS

Die Artisten Harry und Gianni Laffontien aus Hiddenhausen können am Samstag das letzte Mal beweisen, wer das Zeug zum "Superstar" hat.

Susanne Barth
06.05.2022 | Stand 06.05.2022, 17:51 Uhr

Hiddenhausen. Tausende Sängerinnen und Sänger haben es versucht, aber nur vier stehen jetzt im Finale von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS). Mit dabei: Harry und Gianni Laffontien aus Hiddenhausen. Die beiden Artisten sorgen damit für eine Premiere bei der Castingshow. Noch nie hat es ein Brüderpaar geschafft, gemeinsam und doch gegeneinander um den Titel "Superstar" zu singen. Wird am Ende des Abends des einen Freud des anderen Leid?

Mehr zum Thema