Gianni Laffontien sang "Oh, Pretty Woman" von Roy Orbison. - © Die Verwendung des Materials von RTL Deutschland ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung un
Gianni Laffontien sang "Oh, Pretty Woman" von Roy Orbison. | © Die Verwendung des Materials von RTL Deutschland ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung un

NW Plus Logo Hiddenhausen Endspurt: Laffontien-Brüder haben bei DSDS nur noch vier Konkurrenten

Gianni und Harry bekamen in der zweiten Live-Show beste Kritik von der Jury und offenbar auch zahlreiche Anrufe von den Zuschauern.

Natalie Gottwald

Hiddenhausen (lina). Der Traum der Laffontien-Brüder aus Hiddenhausen geht weiter: In der zweiten Live-Show des Casting-Formats „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) überzeugten Gianni (17) und Harry (21) sowohl das Publikum als auch die Jury. Und offenbar waren auch die Zuschauer zu Hause Fans des Brüder-Duos, denn die Zahl der Anrufer reichte für beide aus, um unter die letzten Sechs zu kommen. Gianni Laffontien eröffnete die Show am Samstagabend mit dem Titel „Oh, Pretty Woman“ von Roy Orbison...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema