Schadstellen wie diese können zunächst mit Heißasphalt ausgebessert werden. - © David Knapp
Schadstellen wie diese können zunächst mit Heißasphalt ausgebessert werden. | © David Knapp
NW Plus Logo Hiddenhausen

Bei dieser Baumaßnahme bleibt die große Fräse in der Garage

Eigentlich sollte die Straße Grüner Weg in einem Abschnitt eine neue Asphaltdeckschicht bekommen. Doch es gab eine unvorhergesehene Überraschung.

David Knapp

Hiddenhausen. Eigentlich sollte die Asphaltdeckschicht an der Straße Grüner Weg zwischen Buchenkamp und Schulstraße komplett abgefräst werden. Diese wäre dann rundum erneuert worden. Laut Franz-Josef Dickhausen vom Amt für Gemeindeentwicklung gab es vor Ort jedoch eine Überraschung. Die Schicht sei lediglich etwa fünf Zentimenter dick. So könnten nicht vier Zentimeter abgefräst werden, da sonst ein Vollausbau anstehen würde. Das würde die Kosten verfünffachen. Außerdem gilt der Abschnitt momentan als „voraussichtlich beitragsfreie Straßenunterhaltungsmaßnahme"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG