Offizielle Dokumente werden von den Reichsbürgern abgelehnt. - © Pixabay
Offizielle Dokumente werden von den Reichsbürgern abgelehnt. | © Pixabay
NW Plus Logo Hiddenhausen

Wie viele Reichsbürger leben in Hiddenhausen?

Ihr Anteil ist verschwindend gering, aber sogenannte Selbstverwalter gibt es auch in der Großgemeinde. Verdächtige Fälle werden dem Staatschutz gemeldet.

Benedikt Riemer

Hiddenhausen. Auch in Hiddenhausen gibt es Reichsbürger und sogenannte Selbstverwalter - allerdings machen diese nur einen verschwindend geringen Bevölkerungsanteil von 0,05 Prozent aus. "In einigen Fällen besteht die Vermutung, dass es sich um Reichsbürger handeln könnte", sagte Jörg Luttmann, Leiter des Sozialamtes, im Integrationsrat auf Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen. Nähere Informationen dürften allerdings nicht öffentlich gemacht werden. "In den betreffenden Fällen wird der Staatsschutz informiert", so Luttmann...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG