Insgesamt ziehen derzeit acht Ziegen in Eilshausen ihre Runden. Am Dienstagabend hat der starke Wind ihr Zelt zerstört. - © David Knapp
Insgesamt ziehen derzeit acht Ziegen in Eilshausen ihre Runden. Am Dienstagabend hat der starke Wind ihr Zelt zerstört. | © David Knapp
NW Plus Logo Hiddenhausen

Ziegen-Zelt fliegt Vierbeinern davon

Starker Wind hat das Zelt verworfen. Nun sollen sie vorzeitig zum Biologiezentrum Bustedt zurückkehren. Leittier Ronja sollte dabei allerdings nicht wieder ausbüxen.

David Knapp

Hiddenhausen. Am Dienstagabend erreichten Burkhard Goldstein mehrere Anrufe besorgter Bürger. Die teilten dem Leiter des Biologiezentrums Bustedt mit, dass die Ziegen an der Pivitstraße nun obdachlos seien. Augenscheinlich hatte der starke Wind das dort für die Tiere aufgestellte Zelt arg in Mitleidenschaft gezogen. "Die Nachbarn waren sehr entgegenkommend und haben geholfen", sagt Goldstein einen Tag danach. Am Mittwochnachmittag sieht das Wetter nicht viel besser als am Vortag aus. Immer wieder schauert es und ein rauer Wind fegt über das sogenannte Retentionsbodenfilterbecken in Eilshausen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG