Annkristin Kleimann und ihre Tochter Lara sind stolze Besitzerinnen von fünf Hühnern. - © David Knapp
Annkristin Kleimann und ihre Tochter Lara sind stolze Besitzerinnen von fünf Hühnern. | © David Knapp

NW Plus Logo Hiddenhausen Selbstversorgung: Eine Familie aus Oetinghausen ist aufs Huhn gekommen

Seit sechs Jahren hat Annkristin Kleimann keine Eier mehr im Supermarkt gekauft. In ihrem Garten versorgt sie fünf Hühner. Damit ist sie einem Trend voraus, der im Lockdown an Interesse gewinnt.

David Knapp

Hiddenhausen. Annkristin Kleimann und ihre Tochter Lara stehen an einem Zaun vor ihrem Haus in Oetinghausen. "Mädels!", ruft Kleimann, "kommt her Mädels!". In Sekundenschnelle eilen Hannelore, Elfriede, Henriette, Rosi und die alte Berta herbei. Bei den "Mädels" handelt es sich um fünf Hühner, die im Garten der Familie ihr Zuhause haben. "Das ist unsere kleine Farm", sagt die 38-jährige Kleimann, während die Hühner hinter dem Zaun neugierig gackern.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema