Der kommissarische Schulleiter der Olof-Palme-Gesamtschule Oliver Leimbrock (m.), mit Olaf Craney(l.) und Hussein Khedr von der Corona Hilfe Hiddenhausen. - © Olof-Palme-Gesamtschule
Der kommissarische Schulleiter der Olof-Palme-Gesamtschule Oliver Leimbrock (m.), mit Olaf Craney(l.) und Hussein Khedr von der Corona Hilfe Hiddenhausen. | © Olof-Palme-Gesamtschule

NW Plus Logo Hiddenhausen Maskenpflicht an der Olof-Palme-Gesamtschule in Hiddenhausen

Diese Woche müssen Oberstufenschüler wieder zum Unterricht erscheinen. Mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen sollen sie vor einer Ansteckung geschützt werden.

Jan-Henrik Gerdener

Hiddenhausen. Ab Donnerstag heißt es für einige Schüler wieder die Schulbank drücken – trotz Corona. Nach dem Beschluss von Bund und Ländern ist der Unterricht verpflichtend für Schüler weiterführender Schulen, die vor dem Hauptschulabschluss oder dem Mittleren Schulabschluss stehen. An der Olof-Palme-Gesamtschule geht deshalb an dem Tag der Unterricht für die Klassen zehn und zwölf wieder los. Nur Schüler aus Risikogruppen können sich vom Unterricht abmelden. Um sie vor möglichen Infektionen zu schützen, erwarten die Schüler einige neue Sicherheitsmaßnahmen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group