Experten der Bielefelder Spurensicherung suchen die stahlblaue Mercedes A-Klasse derzeit nach Mikro- und DNA-Material ab. - © Polizei Bielefeld
Experten der Bielefelder Spurensicherung suchen die stahlblaue Mercedes A-Klasse derzeit nach Mikro- und DNA-Material ab. | © Polizei Bielefeld

Herford/Hiddenhausen Bluttat in Eilshausen: Mordkommission findet lange gesuchten Fluchtwagen

Monatelang war nach dem Mercedes gefahndet worden. Für die Ermittlungen ist der Wagen wichtig. Denn die Polizei erhofft sich Aufschluss über eine wichtige Frage.

Jobst Lüdeking

Hiddenhausen. Die Ermittlungen um die Messerattacke in Eilshausen nehmen unerwartet wieder Fahrt auf. Wie berichtet sind zwei Brüder wegen der Tat angeklagt worden. Sie werden am 19. Dezember vor dem Landgericht in Bielefeld stehen (nw.de berichtete am Wochenende). Hintergrund der aktuellen Entwicklung ist aber ein Fund, auf den die Ermittler Monate gewartet haben. Wie nw.de erfuhr, soll jüngst das Fahrzeug gefunden worden sein, mit dem die beiden angeklagten Brüder (31,33) aus Herford zum Tatort nach Hiddenhausen gefahren sein sollen...

realisiert durch evolver group