0
Wie damals: Die Schülerinnen und Schüler der Olof-Palme-Gesamtschule sollten in der historischen Stunde auf ihre Schiefertafeln schreiben, was ihnen im Jahr 1914 zu Kaiser Wilhelm II. eingefallen wäre. Danach hielten sie die Schreibtafeln hoch, damit die Lehrerin die Wörter sehen und kontrollieren konnte. - © Alexander Jenniches
Wie damals: Die Schülerinnen und Schüler der Olof-Palme-Gesamtschule sollten in der historischen Stunde auf ihre Schiefertafeln schreiben, was ihnen im Jahr 1914 zu Kaiser Wilhelm II. eingefallen wäre. Danach hielten sie die Schreibtafeln hoch, damit die Lehrerin die Wörter sehen und kontrollieren konnte. | © Alexander Jenniches

Schweicheln-Bermbeck Eine Schulstunde wie im Kriegsjahr 1914

Geschichte live: In der Museumsschule in Schweicheln können Schüler jetzt eine historische Schulstunde wie vor 100 Jahren erleben. Die Museumsschule ist nun offiziell ein besonderer außerschulischer Lernort

Alexander Jenniches
19.05.2018 | Stand 18.05.2018, 20:57 Uhr
Mit Stock: Christa Gante als resolutes Fräulein Lehrerin. - © Alexander Jenniches
Mit Stock: Christa Gante als resolutes Fräulein Lehrerin. | © Alexander Jenniches

Schweicheln-Bermbeck. Eine historische Schulstunde wie im Kriegsjahr 1914 führten Schülerinnen und Schüler der Olof-Palme-Gesamtschule jetzt in der Museumsschule Schweicheln vor. Es war der Leistungskurs Geschichte des 12. Jahrgangs, der die Stunde gemeinsam mit Lehrer Benjamin Forman und Christa Gante vorbereitet hatte, der 2. Vorsitzenden der Museumsschule.

realisiert durch evolver group