0
Haus mit Geschichte: Ein weiterer Teil des langgezogenen Gebäudes an der Wilhelmsraße wurde einst als Kino genutzt. - © Ralf Bittner
Haus mit Geschichte: Ein weiterer Teil des langgezogenen Gebäudes an der Wilhelmsraße wurde einst als Kino genutzt. | © Ralf Bittner

Hiddenhausen Tanztheater Gladys zieht in Räume der früheren Gaststätte "Meier Dör"

Ein neuer Eigentümer renoviert das früher als Dorfgaststätte genutzte Haus an der Maschstraße/Ecke Wilhelmstraße

Ralf Bittner
28.08.2017 | Stand 28.08.2017, 12:04 Uhr
Tanzpädagogin Martina Gladys freut sich über mehr Platz in den neuen Unterrichtsräumen. - © Ralf Bittner
Tanzpädagogin Martina Gladys freut sich über mehr Platz in den neuen Unterrichtsräumen. | © Ralf Bittner

Hiddenhausen. "Seit 2015 biete ich in Hiddenhausen Tanzkurse an", sagt Tanzpädagogin Martina Gladys. Begonnen hatte sie mit acht Tanzschülerinnen in der Kulturwerkstatt. Weil aus den 8 Schülerinnen inzwischen 45, und aus einer Gruppe fünf geworden sind, zieht sie jetzt in neue Räume in der früheren Gaststätte "Meier Dör".

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren