0
Mit Erdkröte: Burkhard Goldstein ist seit dem 1. August der neue Leiter des Biologiezentrums Bustedt. Weil der Feuersalamander gerade in einem Kursus war anstatt in seinem Terrarium, hat Goldstein sich entschieden, ein Krötenmännchen mit aufs Foto zu nehmen. - © Kristine Greßhöner
Mit Erdkröte: Burkhard Goldstein ist seit dem 1. August der neue Leiter des Biologiezentrums Bustedt. Weil der Feuersalamander gerade in einem Kursus war anstatt in seinem Terrarium, hat Goldstein sich entschieden, ein Krötenmännchen mit aufs Foto zu nehmen. | © Kristine Greßhöner

Hiddenhausen Herforder Lehrer ist neuer Leiter des Biologiezentrums Bustedt

Der Lehrer für Physik, Chemie und Biologie setzt auf Kurse in der Natur und echte Tiere anstatt auf Arbeitsblätter

Kristine Greßhöner
10.09.2016 | Stand 09.09.2016, 19:13 Uhr

Hiddenhausen. Sternenkurse sind seine Spezialität. Wenn Burkhard Goldstein erzählt, wie er mit Grundschülern das Firmament betrachtet und die Kinder gebannt seinen Geschichten lauschen, mehr hören wollen von schwarzen Löchern und der Weite des Weltalls, dann, sagt der Pädagoge, habe er alles richtig gemacht.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG