0
Die angepassten Corona-Impfstoffe sollen einen breiteren Schutz gegen verschiedene Virusvarianten bieten. - © Symbolbild: Pixabay
Die angepassten Corona-Impfstoffe sollen einen breiteren Schutz gegen verschiedene Virusvarianten bieten. | © Symbolbild: Pixabay

Neuer Corona-Impfstoff Vierte Corona-Impfung im Kreis Herford: Wer bekommt den zweiten Booster

An zwei Stellen verimpft der Kreis Herford den neuen, angepassten Impfstoff. Das Vakzin soll einen breiteren Schutz gegen verschiedene Virusvarianten bieten.

06.10.2022 , 11:00 Uhr

Kreis Herford. Der Kreis Herford ist nach den aktuellen Daten des Robert-Koch-Instituts ein negativer Spitzenreiter. 820 neue Corona-Fälle gibt es kreisweit. Mit einer Inzidenz von 533,8 (steigend) belegt der Kreis derzeit Rang drei in ganz Nordrhein-Westfalen. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach will hingegen dafür sorgen, das Corona nicht das "bestimmende Thema im Herbst" sein wird. Dafür soll auch der neue Corona-Impfstoff sorgen, der einen breiteren Schutz gegen verschiedene Virusvarianten bietet.

Mehr zum Thema