Kerstin Kurkamp, die seit 27 Jahren den Sauna-Bereich betreut, und Jens Foerdermann vor dem Sauna-Gebäude. In ihm sollen zwei Wohnungen entstehen. - © Lüdeking
Kerstin Kurkamp, die seit 27 Jahren den Sauna-Bereich betreut, und Jens Foerdermann vor dem Sauna-Gebäude. In ihm sollen zwei Wohnungen entstehen. | © Lüdeking

NW Plus Logo Schließung Sauna Foerdermann nimmt Abschied: Familienunternehmen schließt den Betrieb in Hiddenhausen

Das Eilshauser Familienunternehmen will sich auf andere Bereiche fokussieren und trennt sich von seinem früheren Kerngeschäft, der Sauna. Doch nun gibt es einen anderen Schwerpunkt.

Jobst Lüdeking

Hiddenhausen. Sie ist eine feste Institution, nicht nur für Hiddenhauser, sondern weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus: die Sauna Foerdermann in Eilshausen. Doch nun gibt es gravierende Veränderungen. Der seit 1974 bestehende Sauna-Bereich schließt am Freitag, 23. September, für immer. Bis dahin sind noch die Blockhaus- und die Casa-Grande-Sauna in Betrieb. In dem dritten Sauna-Bereich, der bis dato im Hauptgebäude untergebracht war, sind derzeit schon die Handwerker bei der Arbeit.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema