Konstantin Sakkos, ein in Deutschland lebender Grieche mit schottischem Hobby, heute in seiner Parade-Uniform - © Claus Frickemeier
Konstantin Sakkos, ein in Deutschland lebender Grieche mit schottischem Hobby, heute in seiner Parade-Uniform | © Claus Frickemeier

NW Plus Logo Trauer um die Königin Anglo-German-Circle Herford verabschiedet sich würdig von der Queen

Mitglieder unterschreiben Kondolenzschreiben an König Charles.

Claus Frickemeier

Herford. Chrissie und Kevin Kelly sind ganz in Schwarz gekleidet, als sie gegen 17.30 Uhr an der Start-Up-Lounge am Mary-Somerville-Boulevard an der ehemaligen Wentworth-Kaserne vorfahren, die nun zum Bildungscampus wird. Und auch ein Lächeln will ihnen nicht über die Lippen rutschen, was für das charismatische Gründerpaar des Anglo-German-Circle mehr als ungewöhnlich ist. Beide sind eigentlich wahre Frohnaturen, unterhalten ihre Gäste stets mit guter Laune und tiefem, mitreißendem Humor. Dafür ist nun aber kein Platz, denn sie bereiten eine kleine Trauerfeier für ihre Mitglieder vor. Zu Ehren von Queen Elisabeth II., die in Großbritannien beerdigt wird.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema