Die Stadtwerke Herford sind Gas-Grundversorger in Herford, Hiddenhausen und Enger, liefern diese Energie aber auch an die Nordsee oder den Kölner Raum. - © Peter Steinert
Die Stadtwerke Herford sind Gas-Grundversorger in Herford, Hiddenhausen und Enger, liefern diese Energie aber auch an die Nordsee oder den Kölner Raum. | © Peter Steinert

NW Plus Logo Herford Stadtwerke erhöhen Abschläge für Gas ab Oktober drastisch

Grund für die Erhöhung sind Umlagen, die die Stadtwerke an die Verbraucher weitergeben. Im Januar müssen die Kunden noch einmal tiefer in die Tasche greifen.

Björn Kenter

Herford. Gasbeschaffungsumlage, Gasspeicherumlage, Bilanzierungsumlage - diese Begriffe haben gute Chancen, in der Liste der Unwörter des Jahres ganz vorne zu landen. Für den Verbraucher bedeuten sie unterm Strich eine eklatante Erhöhung des Gaspreises, auch für die Kunden der Stadtwerke Herford. Ins Kontor schlägt vor allem die Gasbeschaffungsumlage, die ab Oktober erhoben wird. Sie beträgt 2,419 Cent pro Kilowattstunde.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema