Vom Gebäude der ehemaligen Jeanshosen-Logistik der Firma Ahlers in Herford kündet bereits seit Wochen ein Schild davon, dass Karlchens Backstube dort ansässig sein wird. - © Karlchens Backstube
Vom Gebäude der ehemaligen Jeanshosen-Logistik der Firma Ahlers in Herford kündet bereits seit Wochen ein Schild davon, dass Karlchens Backstube dort ansässig sein wird. | © Karlchens Backstube

NW Plus Logo Herford/Löhne Karlchens Backstube zieht von Löhne nach Herford

Karlchens Backstube beschäftigt rund 550 Mitarbeiter und betreibt 62 Filialen. Die Geschäfte führt Mitinhaberin Simone Böhne derzeit pendelnd zwischen Löhne und Herford. Das soll so nicht bleiben.

Corina Lass

Herford. Am ehemaligen Ahlers-Gebäude an der Bielefelder Straße, stadtauswärts vor dem Briefverteilzentrum, ist es bereits zu lesen: Karlchens Backstube zieht dort ein. Das Unternehmen mit rund 550 Mitarbeitern verlegt den Firmensitz, die Verwaltung, die Produktion und auch die unternehmenseigene Tischlerei von Löhne nach Herford. Der Umbau ist allerdings kein schnelles Unterfangen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema