Die Bushaltestelle H2O an der Wiesestraße auf der Seite des Freizeitbades ist derzeit außer Betrieb. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Die Bushaltestelle H2O an der Wiesestraße auf der Seite des Freizeitbades ist derzeit außer Betrieb. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

NW Plus Logo Herford Kaum neu gepflastert - schon wieder aufgerissen

An der Wiesestraße wird eine Hauptwasserleitung unter dem Bürgersteig neu verlegt. Die Bushaltestelle mittendrin war aber gerade erst neu gestaltet worden.

Jobst Lüdeking
Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford. "Das ist doch Verschwendung", empört sich ein NW-Leser. Er hat beobachtet, dass vor drei Wochen die Bushaltestellen an der Wiesestraße in Höhe des Freizeitbades H2O neu gepflastert wurden. Vor einigen Tagen nun wurde der Bürgersteig zwischen dem Haupteingang des H2O in Richtung Salzufler Straße bis zum Ende des Parkplatzes aufgerissen. Mittendrin die eine der Bushaltestellen, deren neues Pflaster erneut wieder aufgerissen wurde. Der Leser vermutet einen Klassiker schlechter Absprache von Behörden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema