Die Geschwistwer Olaf und Daniela Oberbremer wollen aus der Minigolfanlage an der Maiwiese wieder ein Kleinod machen. Foto: Claus Frickemeier - © Claus Frickemeier
Die Geschwistwer Olaf und Daniela Oberbremer wollen aus der Minigolfanlage an der Maiwiese wieder ein Kleinod machen. Foto: Claus Frickemeier | © Claus Frickemeier

NW Plus Logo Herford Kleinod an der Maiwiese in Herford: Minigolfanlage hat neue Pächterin

Die ganze Familie Oberbremer packt mit an und will die Anlage wieder auf Vordermann bringen. 1961 wurde der Minigolfplatz das erste Mal in Betrieb genommen.

Claus Frickemeier

Herford. 1961 erstmals in Betrieb genommen, über viele Jahrzehnte ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt – und in den letzten Jahren fast schon in Vergessenheit geraten: die Minigolfanlage an der Maiwiese ist heute im Begriff, sich neu zu erfinden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema