Die Unterführung der Lübberstraße ist nur schwer einsehbar. Das birgt Gefahren. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp (Archivbild)
Die Unterführung der Lübberstraße ist nur schwer einsehbar. Das birgt Gefahren. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp (Archivbild)

NW Plus Logo Herford Diese Unterführungen sollen für den Radverkehr verbreitert werden

Der Herforder Bernd Bahle regt das an. Bei gleichzeitiger Nutzung durch Radfahrer und Fußgänger sind die Unterführungen zu schmal und nicht verkehrssicher. Die Stadt soll nun Angebote einholen.

Corina Lass

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema