"Superstar" Harry drückt seine Mutter. Die Familie hat von Beginn an mitgefiebert. - © Susanne Barth
"Superstar" Harry drückt seine Mutter. Die Familie hat von Beginn an mitgefiebert. | © Susanne Barth

NW Plus Logo Hiddenhausen / Köln DSDS-Sieger Harry Laffontien: „Siegprämie für ein neues Zuhause“

Der erste „Superstar“ aus dem Kreis Herford heißt Harry Laffontien. Er überzeugte Jury und Zuschauer auf voller Länge. Und wird jetzt die Manege gegen die Musik eintauschen.

Susanne Barth

Hiddenhausen/Köln. Musik ist sein Leben und die Familie bedeutet ihm alles: Harry Laffontien hat es geschafft. Er hat die Zuschauer mit seiner Stimme, seiner Ehrlichkeit und Sympathie überzeugt. Unter tosendem Beifall und inmitten von Konfettiregen wird der Artist aus Hiddenhausen zum neuen „Superstar“ gekürt. Der 21-Jährige hat sich nicht nur aus tausenden Bewerbern ganz nach oben gesungen, sondern auch seinen Bruder Gianni (17) im Finale überholt. Doch Harry und Gianni haben gezeigt – zu entzweien sind sie nicht. Im Gegenteil: Sie bestärken sich gegenseitig...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG